Gewonnen hat Alexander Fichtner aus Eugendorf, der heuer zum ersten Mal bei „Salzburg radelt“ mitgemacht hat. Er freut sich über ein Wochenende (2 Übernachtung mit Halbpension) beim Friedlwirt in Unken für 2 Personen. Der Preis wurde ihm von Landesrat Stefan Schnöll persönlich überreicht. Wir gratulieren herzlich! Zur Verfügung gestellt wird der Preis von Salzburger Land Tourismus

Auch beim österreichweiten Radel-Lotto gingen fünf Fahrräder als Preise nach Salzburg: Ein KTM-E-Bike, ein Woom-Kinderrad und drei Vello Falträder.

Anmelden und Mitmachen noch bis Ende September

Noch bis Ende September gibt es die Möglichkeit, sich bei „Salzburg radelt“ anzumelden und mitzumachen. Fitness und Wohlbefinden sind zwei der großen Benefits für die Teilnehmenden und 100 Radfahr-Kilometer sind bereits ausreichend, um am Gewinnspiel von „Salzburg radelt" mitzumachen. Als Hauptpreis wird nach der Aktion in jedem Salzburger Bezirk ein Fahrrad verlost, ebenso unter allen Teilnehmenden die jünger als 27 Jahre sind. Zusätzlich können u.a. Gutscheine und Fahrradzubehör gewonnen werden. Die Teilnehmenden nehmen automatisch auch an der österreichweiten Verlosung von Preisen teil.